Über uns 

Das Unternehmen

 

 

Unsere Firmenhistorie

  •  18.02.1949 gründete Gustav Dettmar auf der Schloß-Strünkede-Straße 14 in Herne-Baukau  die Firma "Dekorationsmalerei DETTMAR" um sich am Wiederaufbau der neu gegründeten Republik zu beteiligen. 

  • 17.03.1954 Bestand Gustav Dettmar die Meisterprüfung als Malermeister vor dem Prüfungsausschuß der Handwerkskammer Dortmund.

  • 01.07.1975 Begann Bodo Dettmar seine Malerausbildung in elterlichen Unternehmen.

  • 10.1979     Stellte sich das Unternehmen neuen Herausforderungen. Das Unternehmen wurde um den Betriebszweig "Gerüstbau" erweitert. Durch diese Erweiterung reichte der bestehende Lagerplatz nicht aus, so das zum Hauptstandort auf der Schloß-Strünkede-Straße 14  ein weiteres angepachtetes Grundstück auf der Jahnstraße und später an der Heerstraße in Herne hinzu kam.

  • 30.06.1982 Durch den plötzlichen Tod  des Firmengründers, Gustav A. Dettmar, übernahm sein Sohn, Bodo Dettmar, am 01.07.1982 das Unternehmen, und führte das Unternehmen im Sinne seines Vaters weiter.  

  • 01.06.1991 Beteiligte sich Bodo Dettmar, wie bereits sein Vater nach der Gründung der Bundesrepublik Deutschland, am Wiederaufbau in der in den neuen Bundesländern. Im Thüringischen Eisenberg wurde die Niederlassung "Eisenberger Gerüstbau GmbH" eröffnet.

  • 01.08.1998 Dennis Dettmar beginnt seine Ausbildung in der alteingessenen Dachdeckerfirma Herzberg in Herne 

  • 02.04.2002 Durch den stetigen Wachstum des Unternehmens reichten die vorhandenen Lagerplätze nicht aus. Daher kaufte die Firmenleitung ein Grundstück auf der Hohewardstraße 348d in Herten. Wo ausreichend Platz für Material und Fahrzeuge zur Verfügung stand.

  • 04.2003     Dennis Dettmar beginnt seine Meisterausbildung Teil III + IV bei der Handwerkskammer Dortmund. Im Dezember 2003 beginnt Teil I + II bei der Handwerkskammer in Münster

  • 07.07.2004 Dennis Dettmar erlangt den Meisterbrief im Dachdeckerhandwerk mit Bestnoten

  • 10.2007      Wurde das Büro an der Schloß-Strünkede-Straße 14 in Herne zu klein, so das am neuen Firmengelände ein Bürogebäude mit ausreichenden Platz, modernster Bürotechnik und Sozialräumen für die Mitarbeiter bezogen wurde. 

  • 04.2008 Bei der Handwerkskammer in Arnsberg wurde erfolgreich die Weiterbildung zum Gebäudeenergieberater bestanden

  • heute     Stetige Weiterbildung der mittlerweile acht Mitarbeiter und des Chefs sorgen für eine zuverlässige Qualität der von Ihnen gewünschten Leistung

 

Kompetenz

Zeigen Sie dem Kunden Ihre Kernkompetenzen und was Sie als Dachdecker vom Mitbewerb unterscheidet.

 

Mitarbeiter

Zeigen Sie dem Kunden, welche Mitarbeiter in Ihrem Unternehmen tätig sind. Listen Sie diese mit einem Foto und ihren Qualifikationen und Aufgaben auf.